Produktinformationen

 

FileMaker Pro 8.5 Advanced
(Update / deutsch)
 


 

Update, deutsch

 

Das Upgrade ist möglich von: FileMaker Pro 7, 8, 8.5, Developer 6, 7 und FileMaker Pro 8 Advanced.
Bis 20.12.2006 qualifizierten sich als Upgrade-Basis auch FileMaker Developer 6 und FileMaker Pro 6.

 

FileMaker Pro 8.5 Advanced
(Alter Produktname: FileMaker Developer)

 

FileMaker Pro 8.5 Advanced enthält zusätzlich zu den FileMaker Pro 8.5-Funktionen Werkzeuge für die Entwicklung und Anpassung Ihrer Datenbanken. Erstellen Sie damit leistungsfähige und individuelle Datenbanklösungen – so schnell und einfach wie nie zuvor.

Entwerfen und realisieren Sie Datenbanklösungen schneller und einfacher

Gestalten Sie eigene Menüs und Menübefehle mit der FileMaker Pro 8.5 Advanced-Funktion Angepasste Menüs. Verknüpfen Sie Objekte mit einer QuickInfo-Anzeige für ein intuitiver bedienbares Layout. Oder erstellen Sie eigenständige Runtime-Anwendungen, die den neuen FileMaker WebViewer enthalten. Informieren Sie sich über Datenbankdesign und -entwicklung mit FileMaker.

Prüfen und optimieren Sie Datenbanken effizienter

Die in FileMaker Pro 8.5 Advanced enthaltenen Prüf- und Diagnosewerkzeuge helfen Ihnen, zuverlässige und leistungsfähige Datenbanklösungen zu erstellen. Noch nie war es leichter, Ihre FileMaker-Scripts zu prüfen, weil Sie Scripts im Script Debugger Schritt für Schritt ausführen können. Mit dem Datenanzeiger erhalten Sie eine Übersicht über Feldinhalte, Variablenwerte oder logische Ausdrücke. Zusätzlich können Sie gezielt einzelne Scriptschritte deaktivieren und so bestimmte Teilbereiche Ihres Scripts testen. Informieren Sie sich über die Prüf- und Optimierungsmöglichkeiten mit FileMaker.

Pflegen und ändern Sie Datenbanken leichter und einfacher

Nachdem Sie Ihre Datenbanklösungen entworfen und in Betrieb genommen haben, gilt es, sie mit möglichst geringem Aufwand immer aktuell und leistungsfähig zu halten. Übernehmen Sie Informationen in Ihre Datenbanklösungen schneller, indem Sie mehrere Tabellen auf einmal importieren oder Felddefinitionen, Tabellen, Scripts und Scriptbefehle kopieren und einfügen. Erstellen Sie mit dem Datenbank Design Report übersichtliche Berichte über Ihre Datenbankstruktur und die verwendeten Elemente, wie Felder, Web Viewer, Layouts, angepasste Menüs und vieles mehr. Verwenden Sie zusätzlich die Verwaltungswerkzeugen von FileMaker Pro und betreiben Sie so Ihre Datenbanklösungen immer mit maximaler Leistungsfähigkeit.

 

Der Lieferumfang von FileMaker Pro 8.5 Advanced

Die Vollversion von FileMaker Pro 8.5 Advanced enthält eine Produkt-CD, Dokumentation, Supportinformationen und einen Lizenzschlüssel für die Installation.

 

Systemvoraussetzungen

Macintosh

  • Macintosh-Computer mit PowerPC G3-, G4- oder G5-Prozessor oder Intel-Prozessor;
  • 256 MB RAM;
  • CD-ROM- oder DVD-Laufwerk und Festplatte;
  • Mac OS X 10.3.9 für PowerPC-Prozessoren oder 10.4.5 für Intel-Prozessoren

 

Windows

  • Pentium III-Prozessor,
  • 500 MHz oder höher;
  • 256 MB RAM;
  • CD-ROM- oder DVD-Laufwerk und Festplatte;
  • SVGA-Grafikkarte und -Bildschirm mit einer Auflösung von mindestens 800x600 Pixel;
  • Windows 2000 (Service Pack 4) oder Windows XP (Service Pack 2)

Zusätzliche Anforderungen (für alle Plattformen)

  • Netzwerk: TCP/IP. (FileMaker Pro 8.5 Advanced unterstützt bis zu fünf gleichzeitig auf eine Datenbank zugreifende Anwender. Müssen mehr Anwender darauf zugreifen, benötigen Sie FileMaker Server 8.)
     
  • Instant Web Publishing: Hierfür ist ein Host-Rechner mit permanentem Internet- oder Intranet-Zugang über TCP/IP notwendig (FileMaker Pro 8.5 Advanced unterstützt bis zu fünf gleichzeitig per Instant Web Publishing auf eine Datenbank zugreifende Anwender. Müssen mehr Anwender darauf zugreifen, benötigen Sie FileMaker Server 8 Advanced.)
     
  • Anforderungen an den Webbrowser: Für den Zugriff auf eine mit Instant Web Publishing veröffentlichte Datenbank ist für Windows der Microsoft Internet Explorer ab der Version 6.x oder Mozilla Firefox ab Version 1.x notwendig. Für Mac OS benötigen Sie Safari 1.1.x (Mac OS X 10.2), Safari 1.2.x (Mac OS X 10.3) oder Safari 2.0.x (Mac OS X 10.4), oder Mozilla Firefox 1.x. Der Zugriff mit älteren Versionen des Microsoft Internet Explorers und Safari ist mit beiden Betriebssystemplattformen eventuell nicht möglich. Der Zugriff mit anderen Mozilla-Browsern ist möglich, wird aber nicht unterstützt. Anwender dieser Browser erhalten die Empfehlung, einen der oben genannten, unterstützten Browser einzusetzen. Alle Webbrowser müssen Sie so konfigurieren, dass JavaScript aktiviert ist.

 

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!

 

Zur FileMaker-Produktübersicht